Die QBW rufen als Teil des Netzwerks „To Russia With Love Austria“ zum Protestmarsch gegen Homophobie und für Menschenrechte in Russland auf.

Wir nehmen die nahende Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi zum Anlass, auf die erschreckende Situation in Russland aufmerksam zu machen und gemeinsam unserem Protest gegen die russische Gesetzeslage und unserer Solidarität mit russischen Aktivist_innen Ausdruck zu verleihen.

Protestmarsch am 31.01.2014
Treffpunkt: 17:00 Uhr, vor der Staatsoper Wien
Route: am Österreichischen Olympischen Comité (Rennweg) vorbei zur Russischen Botschaft

Protestmarsch-PlakatKLEIN