Für ein Forschungsprojekt zum Thema „Österreichische Sexualitätsgeschichte“ suchen Martin Preinesberger und sein Forschungsteam queere Menschen (homosexuell, bisexuell, transgender und alle Menschen die sich als queer definieren), aus ganz Österreich, die bereit sind ein persönliches Interview zu ihrer Sexualbiografie zu geben.

Gesucht werden Menschen aus allen Altersgruppen, um Erfahrungen aus verschiedenen Generationen zu hören. Sie sollten also bereit sein offen über Ihre Sexualität und sexuellen Erfahrungen zu reden und über 20 Jahre alt sein. Vor allem Menschen 60+ sind sehr willkommen, da ein Generationenvergleich angestrebt wird. Zudem können sich auch Menschen melden, die heterosexuell sind und sich auch als queer definieren oder über ihre homosexuellen/queeren Erfahrungen sprechen wollen.

Die Interviews sind natürlich anonym. Falls Sie Interesse haben oder vielleicht jemanden kennen, melden Sie sich telefonisch oder per Mail!
0677 63539728 oder a01406509@unet.univie.ac.at (Martin Preinesberger)

Gerne können Sie den Interviewaufruf auch in Ihrem persönlichen Netzwerk teilen, damit möglichst diverse Stimmen im Forschungsprojekt gehört werden können!