Gewusst wie. Gelebte Vielfalt in der Arbeitswelt!? am Mo., 5. September

Gewusst wie. Gelebte Vielfalt in der Arbeitswelt!? Über den Nutzen von (LGBTIQ*-)Diversity für Organisationen In Kooperation mit der Erste Group veranstalten die QBW „Gewusst wie. Gelebte Vielfalt in der Arbeitswelt!?“. Ziel ist, eine Initialzündung zu setzen: die sexuelle Orientierung ist auch im Arbeitskontext relevant. Wie Diversity Management in der Dimension sexuelle Orientierung …

Letztes Netzwerktreffen vor der Sommerpause! Do, 23. Juni 2016

Wir möchten Sie/euch herzlich zu unserem nächsten Netzwerktreffen, dem letzten vor der Sommerpause, am Donnerstag, den 23. Juni 2016, ins Café Leopold einladen! Sich gegenseitig kennen lernen, vernetzen und aktuelle Themen diskutieren – wir freuen uns darauf, Sie/dich kennenzulernen oder wiederzusehen! Unsere Netzwerktreffen bieten Ihnen die Gelegenheit, uns und unsere …

ES WIRD BESSER – mit Astrid G. Weinwurm-Wilhelm

Mitten im Pride-Monat steht auch die QBW-Präsidentin Astrid G. Weinwurm-Wilhelm mit einer Botschaft für „ES WIRD BESSER“ vor der Kamera. Das Projekt aus den USA will LGBTI-Jugendlichen mit persönlichen Coming-Out-Geschichten Mut machen und sie in ihrer Identität bestärken. Klicken Sie hier um das Video zu sehen! Mehr Infos zum Projekt finden …

Empfang US-Botschaft mit den QBW

„Happy Pride Month!“, mit diesen Worten eröffnete Alexa Wesner, US-Botschafterin in Wien, Samstag Abend ihren Empfang für Vertreter_innen der LGBTIQ Community in Wien. Nach Worten zu Erreichtem und noch zu Erreichendem in Sachen Gleichstellung bzw. Entkriminialisierung von LGBTIQs weltweit, konnten die rund 200 geladenen Gäste Ausschnitte des Films Kater / …

Sexuelle Orientierungen und Identitäten am Arbeitsplatz – (k)eine Privatsache!?

Am 31.05.2016 fand auf der Wirtschaftsuniversität Wien eine spannende Podiumsdiskussion unter dem Titel “Sexuelle Orientierungen und Identitäten am Arbeitsplatz – (k)eine Privatsache!? Perspektiven und Initiativen für gelebte Vielfalt in Organisationen” statt. Die Veranstaltung galt als Intiierung eines WU-internen Netzwerks, um die Auseinandersetzung mit den Dimensionen sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentitäten auch zukünftig zu ermöglichen und …